Licht ins Dunkel
Licht ins Dunkel

31 Jahre "Licht ins Dunkel" bedeutet 31 Jahre humanitäres Engagement des ORF. Mit insgesamt 297 Millionen Euro - mehr als vier Milliarden Schilling - sind die Österreicherinnen und Österreicher in diesen Jahren zu Spendenweltmeistern geworden. Hier ein kurzer Gesamtüberblick:

1973-2002: "Licht ins Dunkel", die Hilfsaktion für behinderte Kinder, findet heuer zu Weihnachten zum 30. Mal statt. Gingen im ersten Jahr knapp 2.500,-- Euro Spenden ein, so waren es im Vorjahr mehr als zehn Millionen Euro.

1992 -2002: 10 Jahre "Nachbar in Not" - die Hilfsaktion von ORF, Caritas und Rotem Kreuz für die Flüchtlinge und Vertriebenen im ehemaligen Jugoslawien, ermöglichte hundertausenden Menschen in unserem Nachbarland das Überleben. In zehn Jahren wurden dafür in Österreich 125 Millionen Euro oder 1,7 Milliarden Schilling gespendet.

2002: "ORF-Hochwasser Soforthilfe", die HIlfskampagne für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Österreich wird innerhalb weniger Tage ins Leben gerufen. Acht große, humanitäre HIlfsorganisationen haben sich zu einer Plattform zusammengeschlossen, die die effiziente Verteilung der Spendengelder garantiert. In nur fünf Wochen wurde 65 Millionen Euro (894 Millionen Schilling) gespendet. Danke!

Kurt Bergmann, Leiter der Aktion, zur 30. Kampagne: "Licht ins Dunkel" hat nicht nur Geld gesammelt, es hat auch dazu beigetragen, dass sich die Einstellung der Öffentlichkeit gegenüber Menschen mit Behinderung in den letzten Jahren sehr positiv verändert hat. Integration und gemeinsames Wohnen, Aus- und Weiterbildung, Förderung von Begabungen, medizinisch-therapeutische Betreuung, Hilfe zur Selbsthilfe - daran wird heute gearbeitet. Mitleid und verlegenes Wegschauen gehören weitgehend der Vergangenheit an. Ich danke allen, die mitgemacht haben - den Spendern, Partnern und Sponsoren, den Hilfsorganisationen, den freiwilligen Helfern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ORF.

Mein Wunsch für die Zukunft: Der Staat soll endlich sein Verhältnis zu den HIlfsorganisationen neu regeln - und nicht heimlich an den Spendengeldern der Bürger mitnaschen. Die Ansätze dafür sind vielversprechend."

Spenden für LICHT INS DUNKEL:

CD Free kaufen ;)

Telefon-Hotline 0800 24 12 03

Mehr Informationen oder Online-Spenden unter lichtinsdunkel.orf.at.

zurück

 

Druckversion