CD Hommage an Peter Alexander

CD Hommage an Peter Alexander

Der großartige Sänger, Schauspieler und Entertainer, Peter Alexander, feierte im Juni 2006 seinen 80. Geburtstag. Grund genug, diesen herausragenden Künstler zu ehren.

Mit dieser CD habe ich den Versuch unternommen, die Schlager im heutigen Sound und die Wienerlieder sowie die Böhmischen Lieder nach meiner Interpretation zu singen.

Der Reinerlös aus dem Verkauf der CDs kommt Sozialprojekten zugute, die der Internationale Orden PRO CONCORDATIA POPULORUM unterstützt: Dem Frauenwohnzimmer in der Wiener Springergasse und der Wohnungsloseneinrichtung des Fonds Soziales Wien in der Wiener Gänsbachergasse.

Wenn Sie diese Projekte unterstützen und die CD kaufen möchten, hier gehts zur Bestellung.

Nachstehend finden Sie eine Titelliste und die Möglichkeit, von jedem Lied einen Ausschnitt anzuhören (sollten Sie dazu Fragen haben, siehe Erläuterungen am Ende der Seite).



Ich zähle täglich meine Sorgen
anhören - mp3-file 387 KB
Wenn in Athen die Sonne sinkt
anhören - mp3-file 763 KB
Irgendwo brennt für jeden ein Licht
anhören - mp3-file 886 KB
Und hinterher da nehm ich dich in meine Arme
anhören - mp3-file 925 KB
Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen
anhören - mp3-file 987 KB
Das kleine Beisel
anhören - mp3-file 671 KB
Heut kommen d'Engerl auf Urlaub nach Wean
anhören - mp3-file 782 KB
Das klingt wie ein Märchen aus Wien
anhören - mp3-file 771 KB
Was Österreich is'
anhören - mp3-file 967 KB
Aus Böhmen kommt die Musik
anhören - mp3-file 433 KB
Anneliese
anhören - mp3-file 590 KB
Rosamunde
anhören - mp3-file 451 KB
>>  Alle Infos zum Produktionsteam der CD HOMMAGE an PETER ALEXANDER [weiter ...]
>>  Erläuterungen für das Anhören der Musikclips:
Je nach den Einstellungen für Wiedergabe wird entweder gleich das entsprechende Programm gestartet oder zuerst abgefragt, ob Download oder Öffnen am Webserver gewünscht wird ... Voraussetzung ist natürlich, dass auf Ihrem PC eine Soundkarte installiert ist und Lautsprecher vorhanden sind.
In Firmennetzwerken kann es - zumindest mit dem RealPlayer - zu Verbindungsproblemen wegen der Firewalls kommen.

zurück zum Seitenanfang


 

Druckversion